.

IN MIR ist stille


lyrik-musik-tanz
sind im ur-sprung EINS -
sie verbinden sich wieder
im erschaffenden moment der improvisation
die in die mystische kraft führt:

jedes wort ist ein gesang, jeder gang ist ein tanz

(die sangeetA in Joachim E. Berendts Klassiker aus dem Jahre 1983
„NADA BRAHMA – Die Welt ist Klang“)


TAnzTOnTExt-performance 2011-17 +

halb-leer-halb-voll
die knospe wird die rose

2017 DRESDEN TUT GUT -
Lieder aus einer wundenvollen Stadt

2.9. am Lagerfeuer des ANANDA SPIRIT Yogafestivals in Burkersdorf / Nossen
git, voc MZ / sound Axel Kabbe
22./23.9. zum Neustadt Art Festival

2017 DIE INNERE STIMME

4./5.6. zu KUNST OFFEN in Rabenau
Bildhauersäulen: Olaf Klepzig / Tanz: MZ

2015-16 SCHAU MICH NICHT SO AN!
mach dich frei nach dem Hohelied

11.12.2015 Premiere Kunstkeller Dresden
Una Shamaa (Tanz) / Axel Kabbe (Musik) /
MZ (Übersetzung, Lesung)

2015 MACHT NIX NACHT MIX glObal grOOves & lyric

16.6. Hole of Fame Dresden
Arys (It) / Mitcha (DaDa)

2015 ÜBER DEINEM HIMMEL DAS UNENDLICHE MEER

30.5. Henni-Lehmann-Haus Vitte / Hiddensee
malerei Willi Berger / musik Axel Kabbe / lyrik MZ

2014 MAHL ZEIT Lyrisches SoulFood

15.12. Lotus Bio-Imbiss Dresden
Tanz, Text: MZ / Ton: Axel Kabbe

2014 DER RUBINROTE KELCH WeinLese

17.10. Buchhandlung LeseLust Dresden
Tanz, Text: MZ / Ton: Axel Kabbe

2014 VACATORO Lyrik der Mystik mit Musik

18.8. Restaurant Little India Dresden

2013-14 ROSINCHEN I-IV bühne

Wanne Dresden

I 22.11.2013 ICH IST EIN ANDERER Wort-Schöpfung - Bilder-Flut - No(n)-Sens
II 20.12.2013 WER IST DA? DU! der Gesang der Rohrflöte
III 24.1.2014 WINTERLICHTER Ha i ku
IV 21.2.2014 EVA EROS ENGEL Ekstase und Innerlichkeit

2013 O SOULE MIO

7.-9.7. ScheuneSchaubudenSommer Dresden
MZ (voc, tanz) / Gabriel Jagieniak (akk)

2013-14 DIE ROSE... Flamenco-Impro

projekttheater dresden

12.5.2013 DIE ROSE DIE EINEN DORN SUCHTE UND EINEN WURM FAND
Michaela Mehl, MZ (tanz) / Hartmut Dorschner (sax) Axel Kabbe (didg, fl) Eiko Linke (perc)
9.3.2014 DIE ROSE ZWEI SCHUHE UND DREI HÄNDE
Migiwa Shimizu-Doschew, M. Mehl, MZ (tanz) Johannes "Josel" Ratsch (git) Eiko Linke (perc)

2013 DIE TRÄNE DES ORANGENBAUMES
Die Geburt des Dichters

9.2. Premiere bühne Wanne Dresden
Tanz, Text: MZ / Ton: Axel Kabbe

2012 HUN

1.6. ZURAG-Galerie Berlin-Kreuzberg
Bild: Otgo (Mongolei-Berlin) / MZ (tanz, voc) Hartmut Dorschner (sax)

2012 mOnDIN

21.4. Vernissage Galerie GAIA Dresden
Göttinnen-Bilder: Peter Engelhardt / MZ (tanz, voc) Axel Kabbe (didg, fl)

2011-13 HALB LEER HALB VOLL

2.12.2011 Premiere bühne Wanne Dresden http://youtu.be/sXFUFwhDSug (6:21)
9.6.2012 Theaterfestival OFF: DRESDEN projekttheater
5./6.4.2013 LINIE 08 Festspielhaus Hellerau http://youtu.be/fyqg1k-Mim0 (26:16)

Hartmut Dorschner (sax) Arystan Petzold (perc, tp) MZ (tanz, voc)

1=0
die grenze ist im fluß
dieses stück wird niemals zu ende sein
es wird gerade erst geboren
das wort - aus dem schweigen
die bewegung - aus der stille
die person - eine maske
der lebenden und der toten
das licht - aus der dunkelheit
du kannst es betrachten wie du willst
ob du gesicht oder spiegel bist
HALB LEER HALB VOLL

Es gibt die Tradition einen Vogel aus dem Käfig fliegen zu lassen, damit die eigene Seele befreit wird...

EIN-DRUCK von Reimo Sandau (5.4.2013 Festspielhaus Hellerau)

"Wie kann man die Begegnung mit dem (/im) ONE (dem AllEinSein) auf die Bühne bringen?
Ein Schlüssel ist der Zugang, wir haben die Möglichkeit zu erleben, wie Musik (Arystan Petzold) und Bewegung zunehmend eins werden.
Aus diesem Zustand heraus erleben wir verschiedene Gemüts-, Bewegungszustände, anscheinend Geschenke vorheriger Trancereisen an Michael, die etwas skuriles an sich haben.
Manchmal SCHEINT die Schwelle zum Entertainment kurz überschritten, der Zuschauer abgelenkt vom 'Quell'-erlebnis." (http://www.arture.eu/Linie 8,73713,16463,media.html)

2011-12 SCHLUCK AUF - FATRASIEN!!! I-III
OutDoORperformance zu gereimtem UnSinn

I 11.11.11 11:11 Stadtteilhaus Dresden-Neustadt
II 21.2.2012 20:12 NEUMONDS-FASEL-NACHT Scheune Dresden
III 7.6.2012 ZUM FROHEN LEICHNAM Theaterfestival OFF: DRESDEN projekttheater

Fatrasie, Maske: MZ / Puppenspiel: Josefine Schönbrodt / Musik: Gabriel Jagieniak I+III, Axel Kabbe II

FILME 1998 – 2003 +

film_zwischen-den-wassern
zwischen den wassern

2002/03 APHRODITES CUBANISCHES GESICHT - LA CARA CUBANA DE AFRODITA

Am Anfang war die Welt eins…
Experimental-Film Cuba 19 min. dt. / español
Text/Sprecher: Immo Eulenberger
Kinopremiere: 7.5.2010 Ethnologische Filmtage Urania Wien; 11.9./4.12.2012 El Cubanito Dresden

2002/03 DOS AGUAS

die zwei Wasser-Göttinnen und ihre Kinder
Experimental-Film Cuba 16 min.
Musik: Hartmut Dorschner (www.freejazz.de)
Premiere: 9.11.2003 Blaue Fabrik Dresden

2001 ZWISCHEN DEN WASSERN

der innere Weg des Lichtes
Experimental-Film Ägypten 6:15 min.
Edit: Alex. Beyer
Kinopremiere: 16.6.2002 Brotfabrik Berlin; 9.11.2003 Blaue Fabrik Dresden

1999/2000 HEUTE IST EIN TAG WENIGER UND EIN TAG MEHR

eine Reise durch die afrocubanische Kultur
Dok-Film Cuba 54 min.
Kamera/Regie/Schnitt: D. Sommer und M. Zschech / Edit: Tim Wolf
Kulturelle Filmförderung des Sächsischen Staatsministeriums für Kunst und Wissenschaft
Premiere: 16.4.2000 Palmsonntag Filmfest Dresden;
6.5.2000 ARTCO-Galerie Leipzig, 19.8.2000 Geyser-Haus Leipzig, 7.5.2001 Ibero-Amerikanisches Institut Berlin, 6.1./4.12.2012 El Cubanito Dresden

1998 LEBENDIG SOLLEN SIE SEIN

über die Arbeit des Künstlers Achim Freyer in Leipzig
Dok-Film D 23 min.
Realisierung: Dirk Sommer und Michael Zschech
Erstaufführung: 18.9.1998 Leonhardi-Museum Dresden;
4.10.1998 Semperoper, zu Ausstellungen in Straßburg und Madrid